Aktuelle Meldung
Meldung vom 16.08.2022

Aussehen & LGBTQIA+

Kann man es jemanden an der Nasenspitze ansehen, wen er*sie liebt?

In unserem Themenmonat Aussehen & Lookismus soll es heute um die Verbindung der Vielfaltsdimension LGBTQIA+ mit dem äußeren Erscheinungsbild, Schönheitsnormen und Geschlechterbilder gehen.

Dafür schauen wir hinter typische Aussagen über Aussehen bei LGBTQIA+ Personen und hinterfragen die dahinterliegenden Annahmen, beleuchten die Besonderheit der Kategorie Aussehen für trans* Personen und thematisieren, inwiefern Lookismus auch eine Rolle innerhalb der queeren Community spielt.

Erfahren Sie mehr über die Überschneidung von Queerfeindlichkeit mit Lookismus in unserem Instagram-Post: hier!

 

MyWay-Stiftung

Die MyWay-Stiftung möchte Vielfalt (er)lebbar machen und Veränderungen gestalten. Im Zentrum der diskriminierungskritischen Arbeit der Stiftung stehen dabei die Vernetzung von vielfältigen Menschen und das Empowerment von Menschen mit Diskriminierungserfahrungen. Um unserem Ziel einer offenen, diskriminierungssensiblen Gesellschaft näherzukommen, stellen wir marginalisierte Menschen selbst in den Mittelpunkt der Diskussion um Diversität.

Unser Leitbild

Vielfalt ist nicht optional.

Vielfalt ist kein Selbstzweck.

Vernetzen für mehr Vielfalt und Veränderung.

Veränderungen im Denken und Handeln vorwärtstreiben.

Mehr erfahren.

Unsere Werte

Wertschätzung

Wertschätzung

Toleranz und Akzeptanz sind wichtige Meilensteine auf dem Weg in eine vielfältige Gesellschaft, für uns ist eine wertschätzende Haltung allen Menschen gegenüber selbstverständlich und bildet die Basis unserer Arbeit.

Für uns ist Vielfalt nicht etwas, das nur passiv geduldet oder zugelassen wird, sondern etwas, das aktive Anerkennung erfährt und wertgeschätzt wird. Wir sind der Überzeugung, dass alle Menschen das Recht haben, immer und überall Respekt und Wertschätzung zu erfahren.

Wertschätzung findet dabei nicht unter Ausblendung von persönlichen Merkmalen statt, vielmehr ist ein Mensch mit all ihren*seinen Facetten wertzuschätzen.

Zurück
Offenheit

Offenheit

Grundvoraussetzung für das gesellschaftliche Zusammenleben ist Offenheit, da Pluralität viele unterschiedliche Menschen mit vielen unterschiedlichen Einstellungen und Betrachtungsweisen hervorbringt.

Offenheit bedeutet für uns sich aktiv, aufgeschlossen und wertfrei mit neuen Perspektiven und neuem Wissen auseinanderzusetzen. Es heißt, Stimmen von Menschen mit Diskriminierungserfahrungen ernst zu nehmen und für ihre Forderungen ein offenes Ohr zu haben, ohne defensiv zu werden.

Eine kontinuierliche Selbstreflexion und lebenslanges Lernen sind dazu unerlässlich. Da die Leitlinie unserer Arbeit ist, die Menschen dort abzuholen, wo sie aktuell sind, ist Offenheit für Kritik ebenso wichtig wie Fehlertoleranz.

Zurück
Gerechtigkeit

Gerechtigkeit

In unserem Einsatz für mehr Vielfalt streben wir mit Mitteln der verständigungsorientierten Kommunikation nach sozialer Gerechtigkeit.

Zentral sind für uns die gleichen Rechte und der gleiche Zugang zu Möglichkeiten für alle. Eine faire Verteilung von Ressourcen ermöglicht hierbei, dass Bildung, Gesundheit, das Wohlergehen und die Partizipation einer Person gesichert sind.

Es schließt darüber hinaus auch die Befähigung zur Aneignung, Verwendung oder Umsetzung dieser Rechte und Ressourcen ein. Es muss also eine Chance auf Verwirklichung geben. Eine gerechte Gesellschaft fördert nach unserem Selbstverständnis somit Empowerment.

Zurück
Solidarität

Solidarität

Um für die Belange von Anderen einzutreten müssen wir nicht gleich sein.

Wir solidarisieren uns mit allen Menschen mit Diskriminierungs- und Gewalterfahrungen, vor allem auch mit Menschen, die andere Diskriminierungsformen erfahren, als wir selbst.

Die Perspektiven und Erfahrungen von Menschen mit Diskriminierungserfahrungen sollen immer zuerst wahr- und vor allem ernstgenommen werden.

Ein Zusammenschluss aus vielfältigen Personen gibt uns die Möglichkeit, gemeinsam Handlungskraft zu entfalten – damit Vielfalt zur Mehrheit und Norm wird.

Zurück

Mitmachen & Unterstützen

Unterstützen Sie die Stiftung gerne mit einem Be(i)trag Ihrer Wahl.

Sie möchten selbst aktiv werden und mit uns gesellschaftliche Veränderungen gestalten?

Bei uns finden Sie vielfältige Menschen, die Ihre Werte teilen!

Wir geben Ihnen kreativen Gestaltungsspielraum und schenken Ihrem ehrenamtlichen Engagement große Wertschätzung.

Aktuell suchen wir im Raum Darmstadt und Umgebung Menschen, die sich gegen Diskriminierungen engagieren wollen.

Sprechen Sie uns an!

Ehrenamt

Keine Zeit, um sich selbst einzubringen?

Mit Ihrer finanziellen Unterstützung sichern Sie unsere Projekte zu Antidiskriminierung und Vielfalt.

Unser Spendenkonto:
Kreditinstitut: Sparkasse Darmstadt
IBAN: DE45 5085 0150 0000 8506 08
BIC: HELADEF1DAS

Die MyWay-Stiftung ist gemeinnützig. Mit uns fördern Sie das zivile Engagement für Vielfalt!

Spenden

Aktuelles & Veranstaltungen

Vielfalt ist Ihre Herzensangelegenheit?

Engagieren Sie sich bei uns und finden Sie Gleichgesinnte!






    Datenschutzhinweis

    Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig.
    Sollten Sie uns Informationen per Formular oder E-Mail zukommen lassen, werden diese Daten von uns lediglich zur Beantwortung Ihrer Fragen/Anliegen verwendet.
    Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht!
    Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.


    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.